“A man who stops
advertising to save money is
like a man who
stops the clock to save time.”

– Henry Ford –

Logo Design

No. 1

Die Herausforderung:
Ein Logo für den Premium-Sattelhersteller "Einhorn" zu entwerfen, das für den Markenauftritt sowohl in gedruckter und digitaler Form wirkt—aber vor allem auch als Prägung auf Lederprodukten wie Stiefel, Sättel und Gurten.

No. 2

Ein Fotograf, der sich auf Architektur und Personen spezialisiert hat. Der Fokus: Ein unauffälliges und einzigartiges Logo - das auf subtile Weise als Wasserzeichen in den Fotografien, aber auch auf Webseiten oder Visitenkarten verwendet werden kann.

No. 3

Die gestalterische Herausforderung bei der Entwicklung des Logos für den Architekten war es, ein elegantes Schriftzeichen mit hohem Wiedererkennungswert zu entwerfen, das gleichermaßen prägnant und zeitlos ist.
Für ein einheitliches Erscheinungsbild soll das Logo auf Bauzaun, Visitenkarte, Geschäftsausstattung und Website verwendbar sein.

Studio für Gestaltung und Grafikdesign in Lindau am Bodensee

Logo Design, Corporate Design, Editorial Design

Corporate Design

No. 1

Vegan, gesund und absolut neu auf dem Markt:
Für das Food-Start-Up "Matteldatsch" galt es, eine 360°-Strategie zu konzipieren - vom Entwurf des Logos und der Website, bis zur Auswahl des Verpackungsdesigns. Plus die Gestaltung von klassischen Medien: Print-Anzeigen, Flyer, Plakate.

No. 2

Eine junge Unternehmerin, die sich auf die Ausbildung im Reitsport spezialisiert. Neben der umfassenden Beratung zum Schwerpunkt ihrer Eigenmarke, wurde hier ein Logo und eine Bildsprache entwickelt, die sowohl auf Visitenkarten und Briefpapier die Persönlichkeit der Reiterin wiederspiegelt, als auch auf Kleidung, Aufkleber auf Fahrzeugen oder auf der Webseite wirkt.

No. 3

Eine Manufaktur, die in feinster Handarbeit hochwertigste Lederwaren herstellt: Das Design dient dazu, den Aspekt des Handwerklichen durch ein umfassendes Kommunikationskonzept zu unterstreichen - von dem Entwurf des Schriftzugs, über den Ausbau der Produktpalette, bis zur authentischen Verpackung.

Editorial Design

No. 1

Die Errichtung eines buddhistischen Zentrums in Portugal:
Ein umfassendes Design-Printkonzept war gefragt, um das Projekt Interessenten und mögliche Investoren vorzustellen. Das Ergebnis: Ein Katalog mit einer einheitlichen Optik aus authentischen Bildern, Symbolen, Schriften und textlichen Inhalten.

No. 2

Die "Barsoi Liste" besteht seit fast 30 Jahren und ist fester Bestandteil einer jeden gut aufgestellten Tierarztpraxis:
Wichtig war es nun, dem Marktführer der Katalogisierung von Tiermedikamenten ein neues Design zu geben. Hierzu zählten die Überarbeitung des Logos, der Farben und des Webauftritts.

No. 3

Ein Schmucklabel, bei dem jedes Objekt ein liebevoll gefertigtes Unikat ist:
Der Produktkatalog von "Feinschmuck" sollte diese Detailverliebtheit widerspiegeln und dennoch ein übersichtliches Layout bieten.